Für alle offenen Trainingsstunden gilt: Einzelne Teilnahme 15 €, 10-er Karte 100 €.

Eine 10-er Karte gilt für alle offenen Gruppen (nicht pro Gruppe eine 10-er Karte) und ist

6 Monate gültig.


Wöchentliche offene Trainingsgruppen
Mittwochs, Samstags und Sonntags um 10 Uhr haben wir offene Trainingsgruppen. Die Themen variieren, sodass für Abwechslung gesorgt ist und für jeden mal was dabei ist. Immer 3x Agility & Gerätetraining, 3x Dummytraining, 3x Rally Obedience, 3x Tricktraining, 3x Grundgehorsam & Obedience, 2x Scent Hurdle Racing.


Wöchentliche Trainingsgruppe Grundgehorsam
Jeden Samstag um 11.15 Uhr findet bei uns Training zum Grundgehorsam statt. Wir üben Sitz, Platz, Steh, Bleib, Rückruf und Alltagsfußlaufen in vielen verschiedenen Aufgaben und Kombinationen, so dass es sowohl für Anfänger als auch für die Profis nie langweilig wird.


Pferdegewöhnung
Viele Hunde haben Angst vor großen Weidetieren. Bei einem gemeinsamen Spaziergang haben die Hunde hier die Möglichkeit Pferde mal aus nächster Nähe kennen zu lernen.


Sozialisierungsspaziergang
Ein gemeinsamer Spaziergang auf dem wir mit den Hunden in aller Ruhe die Welt anschauen und sie ihre Umwelt erkunden lassen. Voraussetzung zur Teilnahme ist, dass Mensch und Hund die Arbeit mit Markersignal vertraut ist und der Hund über ein Brustgeschirr mit längerer Leine (3 - 5m) geführt wird. Gedacht ist der Sozialisierungsspaziergang für Welpen und junge Hunde bis ca. 1 - 1 ½ Jahren oder auch für ängstliche Hunde zum Beispiel auch aus dem Auslandstierschutz.
Dauer ca. 60 Minuten.


Krallen kürzen mit dem Kratzbrett

Die meisten Hunde haben zu lange Krallen. Statt die Krallen zu schneiden, ist es eine tolle Möglichkeit die Hunde ihre Krallen selbst auf einem Kratzbrett kürzen zu lassen. Alles, was ihr für diese Stunde braucht ist ein Kratzbrett (kleines Brett mit Schmiergelpapier drauf, könnt ihr selbst machen oder bei uns kaufen), viele kleine Leckerchen und eventuell ein Clicker (Markerwort reicht natürlich auch aus).
Wer kein eigenes Kratzbrett hat kann auch für  € eines bei uns bekommen.
Dauer 30 Minuten. Die Stunde kann auch mehrfach besucht werden, je nachdem wie schnell ihr im Training vorwärts kommt oder noch weiter Hilfestellung braucht.

Stadttraining
Von unterschiedlichen Startpunkten aus drehen wir eine Runde durchs Stadtgebiet. Hier warten unterschiedliche Aufgaben auf die Teams. Dauer ca. 60 Minuten.


Umgang mit fremden Menschen
Diese Trainingsstunde ist gedacht für Hunde, die
- im Umgang mit fremden Menschen Angst haben
- auf fremde Menschen mit Aggressionsverhalten reagieren
- unsicher sind im Umgang mit fremden Menschen
- fremde Menschen anspringen
und für Welpen und junge Hunde zur Sozialisierung mit verschiedenen Personen.
Dauer variiert nach Teilnehmerzahl


Begegnungstraining 
Erregtes Verhalten an der Leine bei der Begegnung mit Artgenossen (seltener auch Menschen) ist wohl mit das häufigste Problem, das im Zusammenleben mit Hunden auftritt. Wenn jeder Spaziergang zur Flucht vor anderen Hunden ausartet, weil der eigene Hund an der Leine bellt, kläfft und tobt, kann das das Leben von Mensch und Hund enorm belasten.

 

Das Begegnungstraining ist gedacht für Hunde, die bei der Begegnung mit anderen Hunden an der Leine ängstlich, angespannt, aggressiv, nervös oder einfach aufgedreht reagieren. Natürlich auch für Hunde, die generell nicht verträglich sind und für Menschen, die bei Begegnungen unsicher sind oder einfach vorbeugen möchten.

 

Das Begegnungstraining findet immer an abwechselnden Orten in und um Laupheim statt.

 

Begegnungstraining Gruppe

Dauer 60 Minuten, 6 - 8 Teams

Wir arbeiten in Teams nacheinander, sodass man bei den anderen zusehen und lernen kann.

 

Begegnungstraining intensiv

Eine Trainingseinheit mit 30 Minuten für 2 Teams. Kosten 13 € (10-er Karten gelten hier nicht!)